Einführung ins Enneagramm


„Was ich bewirke, begreife ich nicht: Ich tue nicht das, was ich will, sondern das, was ich hasse.“ (Röm 7,15)

Das Enneagramm ist ein Modell, das beim Begreifen der sonderbaren Logik unseres Verhaltens helfen kann. An diesem Einführungstag soll die Grundidee des Enneagramms vorgestellt werden. Dabei geht es nicht um das Einsortieren anderer in Schubladen sondern um das Entdecken echter Alternativen für mein Denken und Handeln.

Beginn um 10.00 Uhr mit dem Frühstück.

Anmeldung und Informationen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.